Back to Top

Datenschutzerklärung im Sinne der EU-DSGVO

Diese Datenschutzerklärung soll die NutzerInnen dieser Website gemäß europäischer Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber (siehe Impressum) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr wichtig, und der gesetzeskonforme, vertrauliche und sorgfältige Umgang mit erhobenen Daten ist eine Selbstverständlichkeit.

Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Es werden ausschließlich jene personenbezogenen Daten aufgezeichnet, die uns KundInnen im Rahmen der Geschäftsbeziehung nach vorheriger ausdrücklicher Einwilligung persönlich übergeben. Die erhobenen personenbezogenen Daten sind Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail und Telefonnummer), sowie die zur Durchführung der Geschäftsbeziehung notwendigen Daten.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

  • Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs.1a DSGVO): Wenn Sie uns eine mündliche oder schriftliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung ausschließlich gemäß dem aktuell gültigen Datenschutzgesetz zu den vertraglich festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
  • Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art.6 Abs.1b DSGVO) Die personenbezogenen Daten werden zum Erbringen meiner Dienstleistung (Therapeutische Einzelsitzungen) verarbeitet.
  • Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1c DSGVO): Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen erfolgen.

Wer erhält Ihre Daten?
Niemand außer den mit den einzelnen Aufgaben betrauten Mitarbeiter des Backstüberls erhält die aufgezeichneten Daten.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Wir behalten Ihre personenbezogenen Daten, soweit es erforderlich ist, für die gesamte Dauer der Geschäftsbeziehung; darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts. Allfällige Beschwerden können an die Österreichische Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) gerichtet werden.

Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling?

Wir nutzen keine automatischen Entscheidungsfindungen nach Art. 22 DSGVO zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Begründung und Durchführung von Geschäftsbeziehungen.

Copyright

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ist ohne unsere Zustimmung untersagt.

Nutzungsbedingungen

Die Inhalte dieser Web-Site sind frei nutzbar und dienen ausschließlich der Information. Es kommen durch die Nutzung der Website keinerlei Rechtsgeschäfte zwischen dem Backstüberl und den NutzerInnen zu Stande.

Cookies

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.